Startseite

Forum

Fotoalbum

Kontact
 
 


Aktuelle Jobs


Reinert Logistic

 

 

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



Hauptmenu
· Home
· Ihre Meinung
· Stories Archiv
· Suche
· Tankstellen Preise
· Top 10
· Umfragen
· Weiterempfehlung


Links
» Fahrverbote 1
» Fahrverbote 2
» Bußgeldrechner
-Verkehrsmeldungen
» Autohof-Guide
» Bußgeldkatalog
» Transportadressen


Unterhaltung
» Online Spiele


Globale Sponsoren

» Reinert Logistic
» Leader Enterprises


Google


Tankstellen

Aral Tankstellen

Shell Tankstellen


Hilfen

-Fahrverbote DE

-Fahrverbote EU
-Unwetterzentrale

-Autohof-Guide
-Bußgeldkatalog
-Transportadressen


Allgemeine Info


-
Impressum

- Linken sie zu uns


Änderung des Fahrpersonalgesetzes bringt neue Ordnungswidrigkeit
Geschrieben am Mittwoch, 31.Mai. @ 10:32:52 EDT von admin

Brummi Nachrichten
Ruhezeit am falschen Ort kostet Geld und Zeit

Am 25. Mai 2017 ist die Änderung des Fahrpersonalgesetzes (FPersG) in Kraft getreten. Seitdem ist es eine Ordnungswidrigkeit, wenn Berufskraftfahrer ihre regelmäßige wöchentliche Ruhezeit (45-Stunden-Ruhezeit) im Fahrzeug oder an einem Ort verbringen, an dem keine geeignete Schlafmöglichkeit vorhanden ist. Darauf weist das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hin. Fahrer und Unternehmer müssen mit einem Bußgeld rechnen - Erstere mit bis zu 60 Euro pro falsch verbrachter Stunde, Letztere bis mit bis zu 180 Euro pro Stunde. Außerdem kann die Weiterfahrt gestoppt werden, bis die wöchentliche Ruhezeit an einem geeigneten Ort nachgeholt wurde.

Was genau eine geeignete Schlafmöglichkeit ist, definiert das Gesetz nicht. Es sei aber davon auszugehen, dass Hotels und Pensionen diese Voraussetzung erfüllten, so das BAG.

Mit dieser Änderung des FPersG passt Deutschland seine Regelungen an die Verordnung (EG) Nr. 561/2006 zur Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr an.

Quelle dieses Artikels klick hier : arbeitsschutz-Portal


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Brummi Nachrichten
· Nachrichten von admin


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brummi Nachrichten:
Lastwagen-Treffen startet mit Corso



Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version



 

Haftungshinweis: Alle Beiträge in Brummionline.com sind Meinungen und Ansichten der jeweiligen Autoren und repräsentieren nicht die Meinung, Ansicht oder Standpunkt von Brummionline. Brummionline behält sich das Recht vor, unangebrachte Beiträge zu entfernen.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte von verlinkten Seiten auf unserer Homepage sowie unseren anderen Seiten. Diese Links dienen lediglich zur Information unserer Besucher.


Powered by GlobalTruckerMedia.com™

© 2005-2016 BrummiOnline.com™


Unsere Keywörter: fernfahrer forum, LKW-Fahrer forum, trucking forum, Brummi Nachrichten, Brummiforum, LKW-Fahrerstellen, Lkw forum, Nutzfahrzeuge, LKW-Mautsystem, Lkw, TruckerFreunde, BrummiFreunde, brummi, trucker freunde, berufskraftfahrer, brummis, interessen, trucks, Navigationgeräte, kraftfahrer, LKW-Fahrer, fernfahrer, Spediteure und Fuhrunternehmer, trucker treffen, stammtisch, polizei, ladungssicherung, tachoscheiben, rasthof, Italien, gallerie, witze, gewerkschaft, stellenmarkt, fracht, Spedition, chat, space cab, V8, Mercedes, MAN, DAF, Volvo, Renault, Scania, Iveco, Deutschland, England, Holland, Schweiz, Österreich, Canada